Slideshow Loader
amp biosimilars: Biotechnologie 2.0

amp biosimilars: Biotechnologie 2.0

Biosimilars für Milliarden.

Mehr erfahren

Advanced Macromolecular Performance

Advanced Macromolecular Performance

amp biosimilars AG ist eines der führenden europäischen Biosimilar-Unternehmen.

amp biosimilars AG ist durch ihren einzigartigen Ansatz in der Lage, Biosimilars günstiger und effizienter zu entwickeln als vergleichbare Wettbewerber.

Das Management und seine Partner repräsentieren mehr als 125 Jahre Erfahrung und Expertise im Bereich Biosimilars.

Mehr erfahren

Was sind Biosimilars?

Was sind Biosimilars?

Biosimilars sind Nachbildungen bereits existierender Biopharmazeutika.

Biosimilars sind der am schnellsten wachsende Sektor der Pharmaindustrie. Ihr Umsatz soll in den nächsten 10 Jahren von aktuell 3 Mrd. auf geschätzte 100 Mrd. US Dollar wachsen.

Biosimilars sind vergleichsweise günstiger und ermöglichen den Zugang zu einer deutlich größeren Anzahl von Patienten, die somit erstmals Zugang zu neuen Therapien erhalten.

Biosimilars ermöglichen allein dem US-Gesundheitssystem ein potenzielles Einsparvolumen von 250 Mrd. US-Dollar bis 2024.

Biosimilars eröffnen den Zugang zu neuen Märkten bei gleichzeitig deutlich geringerem Entwicklungsrisiko durch den Einsatz bereits bekannter Wirkstoffe.

Mehr erfahren

Warum amp biosimilars?

Warum amp biosimilars?

Gemeinsam mit führenden strategischen Partnern hat die amp biosimilars AG einen einzigartigen Ansatz entwickelt, um Biosimilars günstiger und effizienter zu entwickeln als die Wettbewerber.

amp biosimilars’ entscheidender Wettbewerbsvorteil ist die enorme Erfahrung im Biosimilars-Bereich kombiniert mit dem strategischen Zugang zu den am stärksten wachsenden Märkten.

amp biosimilars AG kombiniert eigenes Know-How und Expertise im europäischen Biosimilar-Bereich mit dem Netzwerk in den neu entstehenden Biosimilar-Märkten in Asien, den USA und Latein-Amerika.

Mehr erfahren

Next Section

amp biosimilars

Die amp biosimilars AG entwickelt qualitativ höchstwertige Biosimilars für die wachsende Nachfrage der globalen Therapeutika-Märkte und ist eines der innovativsten und dynamischsten Biosimilar-Unternehmen Europas.

Die amp biosimilars mit ihrem Sitz in Hamburg wird von einem Team erfahrener Branchenexperten geführt. Mit der Entwicklung einer Vielzahl von Biosimilars werden wir Patienten weltweit den Zugang zu lebensverbessernden und lebensrettenden Therapien ermöglichen.

Durch die Kombination einer Forschungsplattform aus modernster Analytik, Prozesstechnik und klinischer Expertise mit unserem regulatorischen Know-How zählt die amp biosimilars AG zu den führenden Unternehmen der Biosimilar-Entwicklung und Vermarktung.

Aufgrund unseres internationalen Netzwerkes mit führenden Pharma-Unternehmen hat die amp biosimilars AG zudem Zugang zu den Märkten, die weltweit das dynamischste Wachstum aufweisen.

Was sind Biosimilars?

Was sind Biosimilars?

Biosimilars sind Folgeversionen existierender biotechnologisch hergestellter Medikamente, welche auch als „Biologics“ bezeichnet werden. Sie stellen den derzeit am schnellsten wachsenden Sektor der pharmazeutischen Industrie dar.

mehr erfahren

Führungsteam

Führungsteam

amp biosimilars verfügt über eine langjährig erfahrene Führungsmannschaft und ein Team hochspezialisierter Wissenschaftler und Experten zur Realisierung der Unternehmensziele.

mehr erfahren

Investoren

Investoren

amp biosimilars ist eines von Europas innovativsten und dynamischsten Biosimilar-entwickelnden Unternehmen. Die Aktien sind an der Börse München notiert.

mehr erfahren

Technology

Nachrichten

Wir informieren Sie über aktuellste Entwicklungen der Biosimilar-Industrie und unseres Unternehmens.

mehr erfahren

amp biosimilars’ Führungsteam

Dr. Klaus K. Wilgenbus

Chief Executive Officer

  • Über 18 Jahre in verschieden
    Management Positionen bei Boehringer Ingelheim
  • Aufsichtsrat und Consultant für diverse Biotech-
    und Pharma Konzerne
  • Track record von über 200 strategischen Transaktionen in Pharma-Bereichen wie z. B. Lizenzierung, Marketing, Joint Ventures, M&A, sowohl in den USA wie auch Europa und Asien
  • Entwickelte diverse strategische Initiativen in den verschiedensten Bio-Pharmazie Bereichen
  • Aufsichtsrat und Interim CEO bei Karolinska Development AB

mehr erfahren

Gerry McGettigan

Chief Operating Officer

  • BSc B.A. in Molekularbiologie
  • 25 Jahre Erfahrung in Biotechnolgie und pharmazeutischer Industrie: regulatorische Prozesse, klinische Entwicklungen und Geschäftsentwicklung sowie verschiedenen Leitungsfunktionen
  • Gründer einer Firma für Produktentwicklung und regulatorische Dienstleistungen (GMG BioBusiness Ltd, 2005, verkauft an PRA International, eine der führenden CROs)
  • Investor & Führungsfunktionen in diversen Biotechnologie- und Pharmafirmen

mehr erfahren

Technologie & Entwicklung

Vorteile von Biosimilars

  • Biosimilars sind Nachbildungen bereits existierender Biopharmazeutika.
  • Biosimilars sind der am schnellsten wachsende Sektor der Pharmaindustrie. Der Umsatz mit Biosimilars wächst in den nächsten 10 Jahren von aktuell 3 Mrd. auf geschätzte 100 Mrd. US Dollar.
  • Biosimilars sind günstiger und ermöglichen den Zugang zu einer deutlich größeren Anzahl von Patienten, die so erstmals Zugang zu neuen Therapien erhalten.
  • Biosimilars ermöglichen dem US-Gesundheitssystem ein potenzielles Einsparvolumen von 250 Mrd. US Dollar bis 2024.
  • Biosimilars eröffnen den Zugang zu neuen Milliarden-Märkten bei gleichzeitig deutlich geringeren Entwicklungsrisiken durch den Einsatz bereits bekannter Wirkstoffe.

Was sind Biosimilars?

Biosimilars sind Folgeversionen existierender biotechnologisch hergestellter Medikamente, die auch als „Biologics“ bezeichnet werden. Sie stellen den derzeit am schnellsten wachsenden Sektor der pharmazeutischen Industrie dar.

Unter den biotechnologisch hergestellten Medikamenten machen Proteine, die mittels rekombinanter DNA-Technologien hergestellt werden („rote Biotechnologie“), das größte Segment aus. Zu dieser Produktklasse zählen Blockbuster wie Epogen™, Humira™, Avastin™ oder Herceptin™, die heute im Fokus von Biosimilar-Entwicklungen stehen.

Im Gegensatz zu klassischen Medikamenten, die durch definierte und reproduzierbare chemische Synthesen hergestellt werden, können von Biologics keine komplett identischen Kopien in Bezug auf Struktur und Zusammensetzung hergestellt werden. Dies ist aufgrund der inhärenten Variabilität der lebenden Zellen, die zur Herstellung genutzt werden, nicht möglich. Aus diesem Grund werden Folgeprodukte von Biologics nicht als Generika bezeichnet, sondern als „Biosimilars“: sie sind in sehr hohem Grade ähnlich, aber nicht identisch.

Unterschiede in den Qualitätsmerkmalen von Biologics verschiedener Hersteller oder von demselben Hersteller bei Verwendung geänderter Produktionsverfahren können einen großen Einfluss auf die Sicherheit und Wirksamkeit dieser Medikamente am Patienten haben. Von daher ist es von zentraler Bedeutung, dass die Herstellung einer neuen Folgeversion eines etablierten biotechnologisch hergestellten Medikaments unter Nutzung anderer Zelllinien, anderer Ausrüstung oder anderer Prozesse in höchstem Maße standardisiert und qualitätsgesichert erfolgt. Nur durch komplexe Kontrollmechanismen und höchste Qualitätsstandards ist gesichert, dass die Folgeversion eines Biologics in der Tat ein höchstwertiges und äquivalentes „Biosimilar“ ist, das diesen Namen zu Recht trägt.

Informationen für Anleger

amp biosimilars AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das Biosimilars höchster Qualität für den wachsenden Bedarf globaler Märkte entwickelt. Das Erstlisting des Unternehmens erfolgte mit ISIN: DE000DA0SMU87 und WKN: A0SMU8 an der Börse München am 01.04.2015

Die amp biosimilars AG entwickelt für die wachsende Nachfrage der globalen Therapeutika-Märkte qualitativ hochwertige Biosimilars und ist eines der innovativsten und dynamischsten Biosimilar-Unternehmen Europas. Die amp biosimilars mit ihrem Sitz in Hamburg wird von einem Team führender Branchenexperten geführt. Mit der Entwicklung einer Vielzahl von Biosimilars wollen wir Patienten weltweit den Zugang zu lebensverbessernden und lebensrettenden Therapien ermöglichen.

Durch die Kombination einer Forschungsplattform aus modernster Analytik, Prozesstechnik und klinischer Expertise mit unserem regulatorischen Know-How zählt die amp biosimilars AG zu den führenden Unternehmen der Biosimilar-Entwicklung und Vermarktung. Aufgrund unseres internationales Netzwerks führender Pharma-Unternehmen hat die amp biosimilars AG zudem Zugang zu den Märkten, die weltweit das dynamischste Wachstum aufweisen.

  • Unternehmensnachrichten

  • Biosimilars-Nachrichten
    Diese Meldungen erhalten Sie als RSS feed von BiosimilarNews.com

amp biosimilars ernennt Klaus K. Wilgenbus zum neuen CEO

Die amp biosimilars AG (ISIN: DE000A0SMU87) gibt bekannt, dass Klaus K. Wilgenbus das Unternehmen ab dem 1. Juli 2016 als neuer CEO führen wird.
 

Öffnen Sie die PDF-Datei hier.

 

 

Coherus BioSciences announces positive Phase III results for CHS-1420 (Humira biosimilar candidate) in psoriasis patients

Coherus BioSciences, Inc., reported topline results from an ongoing Phase 3 clinical study of CHS-1420, an adalimumab (Humira) biosimilar candidate. The study met its primary endpoint demonstrating similarity between CHS-1420 and Humira with respect to percentage of subjects achieving 75% improvement in psoriasis area and severity index (PASI-75) at Week 12.  The 95% confidence intervals for the difference between treatment groups fell well within the prespecified margin.  Both CHS-1420 and Humira were similarly well tolerated with similar safety profiles in […]

Read More